Denna sida finns också på svenska

Die Listenetikette der G-gruppe

Die Diskussionsliste der G-gruppe (im Folgenden die Liste) genannt) ist ein Forum, auf dem die Vereinsmitglieder Gedanken und Kenntnisse zum Thema des Vereins austauschen können: zur Familienforschung um die Ostsee. Die Liste ist ein sogenanntes geschlossenes Forum, dass heisst, dass nur Mitglieder, die im Verein angemeldet sind, an den Diskussionen der Liste teilnehmen können.

Beiträge an die Liste können Fragen und Antworten zu den zugelassenen Themen sein. Die Fragen können konzise oder allgemein gehalten sein, die Antworten können konkret sein oder aber aus Hilfe zur Selbsthilfe ("suche dort") bestehen. Die Diskussionen können auch zu Zufallsfunden führen zum Nutzen aller Mitglieder.

Die Beiträge an die Liste werden in einem Archiv erfasst, zum welchem nur Mitglieder Zugang haben. Damit die Liste reibungslos zur Freude und zum Nutzen aller Mitglieder funktionieren kann und damit man im Archiv leicht suchen kann und dieses auch handlich bleibt, sollten alle Mitglieder gewisse, einfache Regeln befolgen. Diese Regeln in 12 Punkten sind unsere

Listenetikette

  1. Zugelassene Themen sind alle, die die "Genealogie über die Ostsee" betreffen. Auch Geschichte, Sprachen, Migration, Geographie, Kirchengeschichte, Kultur und ähnliches sind zugelassen, vorausgesetzt, dass die Beiträge eine gedankliche Verbindung zur Familienforschung haben.
  2. Zugelassene Sprachen sind Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Norwegisch und Schwedisch.
  3. Alle Fragen zu den zugelassenen Themen sollten stets an die Liste gesandt werden, denn in der Regel sind mehrere Mitglieder an den Fragen interessiert oder davon berührt; ferner bauen wir auf diese Weise in unserem Archiv ein Datenbank auf zum Nutzen aller jetzigen und zukünftigen Mitglieder.
    Fragen privater Art oder bezüglich anderer Themen sollten immer an denjenigen gesandt werden, den sie betreffen.
  4. Bitte stets das aktuelle Thema (Subjekt) in der Betreffzeile angeben. Dieses teils, damit die Mitglieder, die an dem Thema nicht interessiert sind, das e-Mail direkt löschen können, ohne es zu lesen, und teils - und vor allem - damit man zu einem späteren Zeitpunkt den Beitrag leicht in unserem Archiv finden kann.
    Wenn man auf ein e-Mail antwortet und das Thema wechselt soll man auch das Subjekt ändern.
  5. Beim Beantworten eines Beitrages sollte man nur einen kleinen, adäquaten Teil des ursprünglichen Beitrages zitieren. Bitte nicht den ganzen ursprünglichen Beitrag kopieren oder zitieren. Man kann auch das, was man kommentieren will, kurz mit eigenen Worten zusammenfassen. Andernfalls sehen wir das gleiche e-Mail immer wieder. Ausserdem wird das Archiv sehr schnell mit demselben Text überfüllt.
  6. Anlagen können grundsätzlich nicht beigefügt werden. Um die Mitglieder und das Archiv vor Viren zu schützen, werden alle Anlagen automatisch entfernt.
    Wenn man sich bei Yahoo als Mitglied anmeldet (indem man "Sign up now" wählt sowie danach selbst eine geeignete "Yahoo-ID" und ein "Password" eingibt), bekommt man Zugang zu weiteren Funktionen der Liste. Man kann zum Beispiel "Files" wählen und dort Bilder oder Kopien von Dokumenten speichern. In einem separaten Mail an die Liste kann man dann auf die so gelagerten Anlagen hinweisen. Mehr hierüber gibt es bei Yahoos teknik zu lesen.
  7. Die E-Postadressen der Mitglieder der Liste sind gegen elektronisches Scannen durch Unbehörige geschützt. Mit den derzeit bekannten Techniken können somit die e-Postadressen der Liste nicht missbraucht werden für so genannte SPAM-Mitteilungen.
  8. Ein höflicher Umgangston sollte sämtliche Beiträge prägen. Persönliche Angriffe oder ähnliches werden nicht geduldet. Diejeningen, die sich nicht hieran halten, werden von der Liste ausgeschlossen.
  9. Wenn ein Beitrag nicht interessiert, sollte man denselben in den Papierkorb werfen (löschen). Bitte sich nicht aufregen - andere Mitglieder sind vielleicht gerade an diesem Beitrag interessiert.
  10. Die Namen von anderen Forschern oder Mitgliedern und deren Adressen dürfen unter keinen Umständen weitervermittelt werden. Gegenüber Aussenstehenden sollten wir gegenseitig unsere Integrität und unser Privatleben schützen.
  11. Schicke nie Beiträge von der Liste, volle oder Teile davon, an andere weiter, ohne vorher die schriftliche Genehmigung des Verfassers eingeholt zu haben. Wir sollten stets das Urheberrecht jedes Mitgliedes der Liste respektieren.
  12. "Kettenbriefe" und Reklame dürfen nicht an die Liste geschickt werden..

Bei eventuellen Fragen oder Gesichtspunkten zur Liste oder zu obenstehender Etikette bitte an moderator@g-gruppen.net schreiben.


Stand 20. Juni 2016. Copyright © Lars Craemer.